Kabe on tour ….

März 2020
 „Kohlfahrt“ in Hatten, angemeldet:
25 Gespanne, kurzfristig abgesagt.
 
April 2020
Ostertouren in Kleingruppen,
kurzfristig abgesagt.
 
Mai 2020
Hauptversammlung in Bad Harzburg, angemeldet 25 Gespanne,
kurzfristig abgesagt.

Juni 2020

Na endlich! Die Reisesaison nach „Corona“ beginnt. Pfingstmontag rollen vier Gespanne gen Ostseeküste. Lange hat es gedauert – jetzt sind die Reisebeschränkungen so weit gelockert, dass sich einzelne Kabe-Camper wieder treffen können. Immerhin sind die Plätze auf dem Ostseecamp Seeblick, zwischen Rerik und Kühlungsborn gelegen, seit Jahresbeginn reserviert. Natürlich gibt es noch Einschränkungen wie Abstand halten, Maskenpflicht, der Wellnessbereich bleibt geschlossen. Die Kosten für zusätzliches Reinigen und Desinfizieren der Sanitäranlagen werden aufgeschlagen. Aber der günstige Acsi-Preis für die Nebensaison wird akzeptiert.  Wolli und Kiki (Rüping), Jürgen und Inga (Hetter), Stefan und Nicola (Everding, Dr.), Jochen und Marianne (Fillies/Borgelt) genießen den ersten Campingurlaub 2020 mit allerlei Aktivitäten,  je nach Lust und Laune und fast immer bestem Ostseewetter. Dazu gehören gemeinsame Spaziergänge und Radtouren, einzelne Besichtigungs- und Shoppingtouren sowie gemütliche Abendstunden (auf  Abstand) im Vorzelt. Selbst gemeinsames Grillen ist möglich: Vier Personen auf einer Seite der Campingplatzstraße, vier Personen auf der anderen Seite… Auch das kann Spaß bringen! Kurzum, ein wunderbarer Auftakt der Campingsaison. Das idyllische Salzhaff überrascht uns genauso wie die fein verschlungenen Wege an der Steilküste und die üppig blühenden Mohnblumen an den Straßenrändern.

Nahe gelegene Städte wie Warnemünde und Bad Doberan sowie die Insel Poel werden per E-Bike angefahren, Fischessen und Cafébesuche sind obligatorisch.
Jochen und Marianne bleiben drei Wochen, die anderen reisen früher ab. Stefan und Nicola beenden den Urlaub auf Fehmarn und treffen sich – nach einigen Kurznachrichten – auf der Rückfahrt wieder mit den zuletzt abreisenden Güterslohern. Dieser Landkreis ist inzwischen zum Corona-Hotspot geworden. Ob die nächsten Reisen wohl möglich sind?
Marianne Borgelt
Fotos: Hetter, Borgelt

Am Salzhaff

August 2020

“ Wer fährt mit nach Krautsand? “ so die Frage im Netz. Kiki und Wolli (Rüping) hatten sie gestellt.

Vier Gespanne treffen sich recht spontan  auf  der so genannten Halbinsel an der Elbe – wenige Tage, eine Woche oder länger. Der Campingplatz am Leuchtturm liegt fast unmittelbar am Elbdeich. Ein  relativ breiter Sandstrand mit Bewirtung und Co. bietet auch für Hundebesitzer reichlich Platz. Sonnenschein und sehr warme Temperaturen verhindern zwar größere Aktivitäten, bieten dafür aber eine abendliche Atmosphäre wie im Süden. In fröhlicher Runde geniessen Kiki und Wolli, Inga und Jürgen, Maren und Bernd und Marianne und Jochen lange Sommerabende.

Marianne Borgelt

Hafen Stade

11. bis 27. September – Wandertreffen in Gohrisch, Elbsandsteingebirge.

„Kommt doch auch mal mit nach Gohrisch zu Peters Wandertreffen!“, wurde uns während eines Treffens mit Clubmitgliedern empfohlen.

Gohrisch? Wo ist das denn?

Neugierig geworden auf den Ort in der Sächsischen Schweiz und das Zusammensein mit anderen Kabianern, sagten wir zu. Und wir haben es nicht bereut.

Für jede und jeden waren passende Unternehmungen dabei: Wanderungen durch eine Klamm oder auf einen „Stein“, wie die Tafelberge hier genannt werden, Stiegentouren, Geocache-Runden, Fahrradtouren …

Und danach wartete auf dem Campingplatz der beheizte Pool, den wir gern nutzten.

Unsere Tagesziele waren Corona-gerecht ausgesucht, die Hotspots der Sächsischen Schweiz wurden während des Wandertreffens in diesem Jahr nicht besucht, sodass man Abstand wahren konnte. 

Vielleicht ergibt sich im nächsten Jahr dann die Gelegenheit zu einem Abstecher auf die Bastei oder in die Böhmische Schweiz… Wir kommen gerne wieder mit!

Susanne und Thomas Gasse

Weitere Angebote

4. bis 6. Dezember – Adventstreffen in Münster
wg. Corona leider abgesagt

04.09. bis 26.09.2021 – 6. Kabe-Club – Wandertreffen
in Gohrisch / Sächsische Schweiz


 
Zusätzlich – diverse Urlaube in kleinen Gruppen. Schön wäre es, wenn auch davon berichtet würde.
 
Die Rubrik „Kabe on tour…“ soll „mit Leben“ gefüllt werden. Berichte und Fotos werden gerne angenommen. Wer nicht selber schreiben möchte, kann in Stichworten oder telefonisch informieren…
                   Kontakt: Vorsitzender Bernd-R. Bohn